VENETIEN

Venetien ist eine Region in Nordostitalien mit 18.391 km² und 4.926.818 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013), deren regionale Hauptstadt Venedig ist.
Die Region grenzt im Osten an Friaul-Julisch Venetien, im Nordwesten an Trentino-Südtirol, im Westen an die Lombardei und im Süden an die Emilia-Romagna. Der Nordzipfel Venetiens grenzt an die österreichischen Bundesländer Tirol (Bezirk Lienz) und Kärnten (Bezirk Hermagor). Es gibt jedoch keine direkte Straßenverbindung nach Österreich.
Nördlichster Punkt der Region ist die „Cima Vanscuro“ oder „Pfannspitze“ (2678 m ü.d.M.) an der österreichischen Grenze, südlichster Punkt ist die „Punta del Mezzanino“ rechtsseitig der Mündung des Po di Goro.
Quelle: Wikipedia

Filter
"Amedeo" Custoza Superiore DOC 2021, Cavalchina
Der Name des Weines resultiert aus der historischen Begebenheit, daß während des 3. Unabhängigkeitskrieges von 1866, Amedeo Prinz von Savoien in einem Weinberg der jetzt zur Azienda Agricola Cavalchina gehört, verletzt wurde Rebsorte: Garganega 40%, Trebbianello 30%, Trebbiano Toscano 15% und Fernanda 15% Beschreibung: Der Wein erhält seine Kompexität aus der unterschiedlichen Charakteristik und Reifung der einzelnen Traubensorten. Die Zartheit und die gleichwohl vorhandene Struktur der leicht überreif gelesenen Trebianello und Trebbiano begünstigen die Reifung im Barrique, während die elegante, kräfige Garganega zum Ausbau im großen Holzfaß (15-20 hl) aus slavonischer Eiche einlädt. Die Fernanda schließlich, mit ihrem fruchtigen, aromatischen Charakter entwickelt sich am besten beim Ausbau im Edelstahltank. Ende Mai werden die Weine vermählt und die fertige Cuveé reift anschließend noch bis Ende Juli in der Flasche, bevor sie in den Handel kommt. Die optimale Trinkreife erreicht der Amedeo nach weiteren 6 bis 12 Monaten

Inhalt: 0.75 Liter (19,87 €* / 1 Liter)

14,90 €*
"Appassimento" Rosso Veneto IGT 2021, Domini Veneti
Mit Einheimischen roten Rebsorten produziert APPASSIMENTO ROSSO VENETO IGT PASSITO „Appassimento“ wird mit Einheimischen roten Rebsorten produziert. Nach einem gründlichen und strengen Blend – prozess, sowohl die Appassimento-Methode als auch die traditionellen Methoden spielen eine wichtige Rolle bei der Herstellung dieses feinen Rotweines. Rebsorten: Corvina 60%, Corvinone 15%, Rondinella 15% Farbe: rubinrot. Bouquet: komplex, mit Noten von Kirsche und Vanille. Geschmack: harmonisch, voll und samtig; das Finale ist lang mit würzigen Tönen.

Inhalt: 0.75 Liter (13,07 €* / 1 Liter)

Varianten ab 9,50 €*
9,80 €*
"Carminium" Colli Berci Carmenere DOC 2017, Inama
Carminium COLLI BERICI D.O.C. CARMENERE RISERVA TRAUBEN | CARMENERE RISERVA     Im Gebiet des Oratorio di San Lorenzo haben die Rebstöcke des Carmenere nunmehr ein Alter von mehr als 15 Jahren erreicht. Die besondere Sorgfalt im Weinberg, die ständigen Verbesserungen und die mit der Zeit erzielten Ergebnisse erlaubten es uns, zunehmend die Parzellen zur Geltung zu bringen, die an die Lage grenzen, aus der wir unsere Premium-Etikette „ORATORIO DI SAN LORENZO Carmenere Riserva Doc Colli Berici“ erzeugen. So entstand mit dem Jahrgang 2015 der Zweitwein: „CARMINIUM Carmenere Doc Colli Berici“. Er bietet einen unmittelbareren Zugang zum reinen Carmenere, ohne dabei auf Komplexität und Finesse zu verzichten. Der Ton aus denWaldböden dieses unglaublichen, fast unberührten Ortes verleiht dem Wein eine einmalige Note.

Inhalt: 0.75 Liter (32,67 €* / 1 Liter)

24,50 €*
"CimAlta" Soave Classico DOC 2021, Azienda Agricola Corte Adami
Rebsorte: Garganega 100% Anbaugebiet: Soave, in den Weinbergen von Castelcerino, Venetien. 338 m.ü.d.M., Ausrichtung Süd-Ost Ausbau: In der Flasche Säure: 6 g/l Restzucker: 3.5 g/l Farbe: Strohgelb mit grünlichen Reflexen Duft- und Geschmacksnoten: In der Nase blumig und fruchtig mit Noten von weißen Blumen, gelber reifer Frucht, Agrumen und Mineralien. Frischer und voller Geschmack mit aromatischem Anhalten. Nachgeschmack lang und leicht säuerlich Serviertemperatur: 12 - 13 °C Begleitung: Hervorragend mit Fisch und Pasta mit Gemüsen

Inhalt: 0.75 Liter (11,87 €* / 1 Liter)

8,90 €*
"I Prognai" Rosso Veneto IGT, 2017, Fratelli Giuliari
Ein wunderbarer dichter, fülliger, aber nicht überladener Wein.Im Mund eine ausgewogene Komposition von Beeren, Kirsche und Schokolade.Weich, samtig aber wahrhaftig nicht langweilig, da vielschichtig und mit einer feinen Säurestruktur ausgestattet. Ein Wein für besondere Stunden- verführerisch!

Inhalt: 0.75 Liter (100,00 €* / 1 Liter)

75,00 €*
"Le Bine" Soave DOC Classico "Vigneti Foscarino" 2022, Campagnola
Anbaugebiet: Soave, Veneto Rebsorte: 70 % Garganega, 30 % Trebbiano Weinbereitung: Sanftes Pressen und Mazeration bei kalter Temperatur, um die typischen Aromen der Garganega Trauben zu erhalten. Duft- und Geschmacksnoten: Trockener Weißwein. Helles Strohgelb mit leicht grünlichen Reflexen. Trockener Geschmack, feines intensives Bukett. Harmonisch, typisches Madnelbitter Serviertemperatur: 10 – 12 °C

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)

9,90 €*
"Nemm" La Piccola Botte, Rosso Veneto IGT 2020, Fratelli Giuliari
Fülliger und aromatischer Wein mit Noten von Kirschen und Zartbitter - Schokolade. Im Mund ein angenehm voller Geschmack. Durch die leicht angetrockneten Trauben erreicht er ein konzentriertes Aroma. Der "kleine" Bruder eines der vielbeachtetsten Amarone der diesjährigen Vinitaly mit "nur" 14,5% vol.Alc. Die Gebrüder Giuliari erzählen gerne die Geschichte Ihres Großvaters Carlo, der immer wieder in den Keller ging, um, wie er sagte, "seinen" besten Wein der 1960er Jahre zu verkosten. Und wo sie ihm heimlich immer folgten, in der Hoffnung es würde doch ein Tröpfchen dieser Kostbarkeit in Grossvaters Glas zurückbleiben... Sie wünschen sich mit dieser Neuauflage von Grossvaters Wein "Nemm" auch uns in den Bann der traditionreichen Düfte und Aromen ziehen zu können. Also: "Nemm!" (Dialekt für Andiamo!) - also: Aufgehts!                                                                

Inhalt: 0.75 Liter (14,67 €* / 1 Liter)

11,00 €*
"Oratorio di San Lorenzo" Carmenere Riserva Veneto Rosso DOC 2016, Inama
"Oratorio di San Lorenzo"     Carmenere 100%, Nur in besonderen Jahrgängen kommt er aus der Auswahl von einem einzigen Weinberg , der beim San Lorenzo Oratorium in San Germano dei Berici (Vicenza) gelegen ist. Das Colli Berici Gebiet ist weltweit als das beste Produktionsgebiet von Carmenere in Italien geschätzt. Die sehr reifenTrauben erzeugen eine starke und andauernde Blume.  Die Farbe ist dunkelkarminrot. Konzentrierter Duft nach kleinen dunklen Beeren, Kakao, Pfe­ffernote und andere Gewürze. Wohl ausbalancierter Geschmack, weich und rund, aber mit einer guten Frische.

Inhalt: 0.75 Liter (66,53 €* / 1 Liter)

49,90 €*
"Serprino" Colli Euganei DOC, Terre Gaie

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 €* / 1 Liter)

8,50 €*
"VERJAGO" Valpolicella Cl. Sup. DOC 2020, Domini Veneti
Im Mittelalter bezeichnete der Name Veriacus das Negrartal. Verjago ist ein außergewöhnlicher Valpolicella, in dem die für diesen Wein typische Eleganz und Ehrlichkeit zu ihrem wahren vollendetem Ausdruck kommen. Er ist das Ergebnis des Qualitätsprojekts, eine von Cantina Valpolicella Negrar angestrengte mehrjährige Untersuchung über die Berufung der Mikrogebiete des Negrartals Rebsorte: Corvina 40% Corvinone 15% Rondinella 25% Croatina 15% Oseleta 5% Anbaugebiet: Im Herzen des Valpolicella Classico, auf den Hügeln von Negrar Lesezeit: Anfang Oktober Vinifikation: Antrocknen der Trauben in Trockenspeichern über 40 Tage. Einmaischen mit Abbeeren der Trauben im November. Gärungstemperatur 23 °C. Mazeration für 15 Tage Ausbau: Mehr als ein Jahr in großen Eichenfässern und weiteren 3 Monaten in der Flasche Farbe: Dichtes rubinrot mit violetten Nuancen Duft- und Geschmacksnoten: Das ausdrucksstarke Aroma ist komplex und würzig, von roten Früchten, mit einer unterstrichenen Note von reifen Kirschen. Am Gaumen voll, samtig, fein und elegant Serviertemperatur: 16 - 18 °C Begleitung: Passt sehr gut zu allen Fleischsorten, gekocht oder vom Grill und zu reifen Käse

Inhalt: 0.75 Liter (36,67 €* / 1 Liter)

27,50 €*
"Vigneti di Moron" Recioto della Valpolicella Classico DOCG 2013, Domini Veneti
Rebsorte: 60% Corvina 15% Rondinella 15% Corvinone 10% Andere Sorten laut Reglement  Ausbau: Im Barrique-Fass und anschließend in der Flasche Farbe: Rubinrot Duft- und Geschmacksnoten: Dessertwein mit vollem und intensiven Geschmack von warmer Textur Serviertemperatur: 12 - 14 °C

Inhalt: 0.5 Liter (47,00 €* / 1 Liter)

23,50 €*
Amarone della Valpolicella Riserva DOCG Classico Caterina Zardini 2017, Campagnola
Rebsorte: Corvina Veronese und Corvinone Veronese 70% , Rondinella 30% Anbaugebiet: Valpolicella, Verona Lesezeit: Ende September Ausbau: 18 Monate im Barrique-Fass und 6 Monate in der Flasche Säure: 5.9 g/l Restzucker: 7 g/l Farbe: Intensive rubinrote Farbe mit granatroten Reflexen  Duft- und Geschmacksnoten: In der Nase himmlisch, wohlreichend, würzig mit Noten von Kirsche, Bittermandel und Vanille. Am Gaumen vollmundig, warm, samtig, weich, mit einem angenehm bitterlichen Abgang Serviertemperatur: 17 - 18 °C Begleitung: Wird traditionell mit Wildfleisch, Rostbraten, Schmorbraten und Käse mit langer Reifezeit gereicht 

Inhalt: 0.75 Liter (65,33 €* / 1 Liter)

49,00 €*
Amarone della Valpolicella DOCG 2018, Corte Adami
Rebsorte: Corvina , Rondinella, Corvinone und andere veronesische Rebsorten Anbaugebiet: Valpolicella östlich Durchschnittliche Alter der Reben : 20 Jahre  Dichte: 3.000 Rebstöcke pro Hektar  Ausrichtung: nach Süden, Süd-West  Böden: Reich an Lehm und Kalk-Skelett-Komponenten Ausbau: 24 Monate im Barrique-Fass  Säure: 6 g/l Restzucker: 6 g/l Farbe: Intensives bläuliches Rot Duft- und Geschmacksnoten: Ein eindrucksvoller Charakter, Fruchtigkeit und Essenz. Stark, aber gleichzeitig elegant und zart, mit der Fähigkeit, durch seine extreme Eleganz zu überraschen. Ein Wein, mit fruchtigen und würzigen Noten, gefolgt von süßen Noten Begleitung: Meditationswein, der mit gereiften Käsen, Fleisch und Wildbret begleitet werden kann

Inhalt: 0.75 Liter (43,33 €* / 1 Liter)

32,50 €*
BIO
Amarone della Valpolicella DOCG Classico 2018 BIO, Campagnola
Rebsorte: 70% Corvina Veronese, 20% Corvinone Veronese und 10% Rondinella Anbaugebiet: Valpolicella, Verona Ausbau: Sanftes Pressen der getrockneten Trauben. Der gewinnene Wein reift etwas  30 Moante in 20 hl Fässern aus slawonischer Eiche. Säure: 5,6 g/l Restzucker: 5,3 g/l Duft- und Geschmacksnoten: Tiefe granatrote Farbe. Ätherischer Duft, Vanille, würzig, mit einem Hauch von Schwarzkirsche, Bittermandel und Pflaume. Voller, warmer, anhaltender und samtiger Geschmack. Serviertemperatur: 17 - 18 °C Begleitung: Ideal mit Fleisch, Schmorbraten, Wild und gereiftem Käse

Inhalt: 0.75 Liter (39,33 €* / 1 Liter)

29,50 €*
Amarone della Valpolicella DOCG Riserva 2015, Corte Adami
Jahrgang 2015 ist der erste produzierte Riserva mit einer Auflage von nur 1.410 FlaschenRebsorte: Corvina , Rondinella, Corvinone und andere veronesische Rebsorten Anbaugebiet: Valpolicella östlich Durchschnittliche Alter der Reben : 20 Jahre  Dichte: 3.000 Rebstöcke pro Hektar  Ausrichtung: nach Süden, Süd-West  Böden: Reich an Lehm und Kalk-Skelett-Komponenten Ausbau: 36 Monate in 5 hl Eichenfässern, 24 Monate in der Flasch  Säure: 6,2 g/l Restzucker: 3,3 g/l Farbe: Intensives bläuliches Rot Duft- und Geschmacksnoten: In der Nase ist der Wein elegant und komplex. Ätherische Aromen, Anklänge von Marmelade, dunkler Kirsche und Pflaume, mit würzigen Noten von Vanille, Zimt, Tabak und Kakao. Am Gaumen ist er trocken, weich und von großer Struktur. Samtige Tannine und eine elegante Säure. Begleitung: Traditionell zu Wild, rotem Fleisch vom Grill, geschmortes Fleisch und harter, gereifter Käse. Ausgezeichnet als Meditationswein.

Inhalt: 0.75 Liter (92,00 €* / 1 Liter)

69,00 €*
Azobe Rosso Verona IGT 2016, Albino Piona
Der Azobè ist ein Wein, der als Eigenkreation der Weinkellerei Albina Piona an die, aus afrikanischem Holz gefertigten, Stützpfosten der Weinreben erinnern soll.  Rebsorte: Corvina, Merlot Ausbau: Mindestens sechs Monate in der Flasche Eigenschaften: Rubinrote Farbe mit Nuancen in violett;  weiches und samtiges Bukett mit Duftnoten nach Veilchen, Sauerkirschen, Pflaumen und welken Rosen. Reich an süβen Gewürznoten und mit erdigem und balsamischen Anklang. Rund und elegant im Mund, mit feinen Tanninen und mit einem angenehmen Finale von Vanille Begleitung: Er passt sehr gut zu gegrilltem Rotfleisch, Wild, Braten und Schmorbraten Empfehlungen: Wir empfehlen, die Flasche mindestens 1 Stunde vor dem Servieren zu öffnen

Inhalt: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

11,50 €*
Bardolino DOC 2022, Cavalchina
Rebsorte: Corvina 55%, Rondinella 35%, Molinara 10% Kirschrote Farbe; frisch und sauber, Anklänge von Kirschen in der Nase und am Gaumen. Schöner Sommerwein zu leichten Gerichten.

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)

9,90 €*
Bianco "della Casa" VdT 2022, Campagnola
Rebsorte: Garganega, Chardonnay und Trebbiano Säure: 6 g/l Restzucker: 6 g/l Farbe: Helles Strohgelb Duft- und Geschmacksnoten: Fruchtig-frische Cuveé. Am Gaumen Noten von grünen Äpfeln und Birnen. Blitzsauberer, charmanter Tischbegleiter, oder einfach so ... leicht, trocken Serviertemperatur: 8 - 10 °C Begleitung: Aperitiv, Vorspeisen, Pizza, Eier, Salat und Fisch

Inhalt: 0.75 Liter (6,93 €* / 1 Liter)

5,20 €*
Chardonnay del Veneto IGT 2020, Campagnola
Rebsorte: Chardonnay Anbaugebiet: Monteforte d'Alpone und Soave (Monte Foscarino) Fläche: 6 Hektar Höhenlage: 50 - 150 m Ü.d.M. Ausrichtung: Süd / Süd-West Bodebeschaffenheit: Lavabasalt (Vulkanisch) Dichte: 3500 Pflanzen / ha Alter der Weinberge: 24 Jahre Weinlese: Manuell Säure: 5.7 g/l Restzucker: 5.5 g/l Vinifikation: Abbeeren und mahlen der Trauben. Maischestantzeit für etwa 3 Stunden. Kaltstabulation für 24-36 Stunden. Gärung und Milchsäureabbau in Stahltanks. Filtration und Flaschenabfüllung Farbe: Brillante gelbe Farbe Duft- und Geschmacksnoten: Sehr lebhaftes Aroma. Intensive Nase nach Apfel "Golden Delicious" und Zitrusfrüchten. Am Gaumen: lebhaft, mit Anklängen von Apfel, Birne und Banane. Im Abgang frisch und nachhaltig Serviertemperatur: 8 - 10 °C

Inhalt: 0.75 Liter (7,47 €* / 1 Liter)

5,60 €*
Custoza DOC 2022, Cavalchina
Unser Hauslieferant überrascht mit diesem frischen Weißwein, der das Herz höher schlägen lässt. "Frisches Steinobst, lebhafte Säure, solides Birnenfinale" schreibt das Weinmagazin Vinum im September 2008 und zählt ihn zu den Top-Ten im Anbaugebiet. Und das bei einem Preis, der auch dem Geldbeutel schmeckt. Salute!

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)

9,90 €*
Garganega "Val dei Molini" Garda DOC 2022, Cantina Di Custoza
Die Garganega ist eine weiße Rebsorte, welche im Veneto beheimatet ist. Die größte Verbreitung findet sie als Hauptbestandteil so berühmter Cuvées wie Soave, Gambellara oder dem Recioto. Das diese Rebsorte aber auch reinsortig gekeltert hervorragende Weine hervorbringt, beweist, neben einigen anderen, auch der Garganega Garda DOC "Val dei Molini" Rebsorte: 100% Garganega Anbaugebiet: Sommacampagna, Custoza, Valeggio sul Mincio Ausbau: 100% im Stahlfass Farbe: Kräftiges Strohgelb Duft- und Geschmacksnoten: Intensiver blumiger Duft, sehr ausgeprägte Frucht. Am Gaumen sehr angenehm, delikat, frisch und harmonisch Serviertemperatur: 11 - 13 °C

Inhalt: 0.75 Liter (9,60 €* / 1 Liter)

7,20 €*
Merlot dei Colli Trevigiani IGT 2021, Bepin De Eto
Anbaugebiet: Colline di Conegliano, auf den Hängen der ersten Dolomiten-Ausläufer im Norden der Provinz Treviso, in der Hügellandschaft des Felettano Seehöhe: 270 m ü.d.M. Exposition: Ost - West Bodenbeschaffenheit: Mittelschwerer Tonboden Pflanzdichte: 5.000 Stöcke/ha Erziehungsform: Guyot Säure: 5 g/l Restzucker: 5 g/l Lesezeit: Ende September Maischestandzeit: Die entrappten und zerdrückten Trauben bleiben für 5 - 7 Tage in eigenen Maischebehältern, wo sie abwechselnd Remontage, Umfüllung und Délestage unterzogen werden Gärung: Nach dem Abstich wird der Wein bei kontrollierter Temperatur vergoren Ausbau: Teilweise in Holz, teilweise in Stahl Farbe: Von sehr intensivem Rubinrot Duft- und Geschmacksnoten: Großzügiges Aroma von reifen, roten Früchten, Kirschen und Waldbeeren. Im Geschmack kräftige Struktur, bereichert durch einen samtigen Tanninschleier, lang anhaltend, sehr angenehmer Nachgeschmack Begleitung: Dunkles Fleisch, Wild, Hartkäse Serviertemperatur: 16 – 18 °C, Flasche erst kurz vor dem Verzehr entkorken Glas: Ballonglas Lagerung: Der Wein sollte jung getrunken werden, am besten bis zwei oder maximal drei Jahre. Flasche kühl, trocken und lichtgeschützt lagern

Inhalt: 0.75 Liter (18,00 €* / 1 Liter)

13,50 €*
Prosecco Spumante Treviso, "Ca Val" DOC Brut, Val d'Oca
Rebsorte: 100% Glera Vinifikation: Die Trauben werden von Hand in kleine Körbe geernetet, damit die empfindlichen Trauben beim Transport nicht verletzt werden. Nach dem Abbeeren werden die Trauben leicht gepresst und sehr kühl bei etwa 15- 18° C vergoren. Die Klärung und Lagerung erfolgt im Edelstahltank, wo auch die zweite Gärung stattfindet (Charmat-Methode). Duft- und Geschmacksnoten: Feiner und leichter Duft, zart-fruchtig, weckt Lust auf den ersten Schluck, am Gaumen dann wieder sehr leicht und verspielt mit intensiver Perlage Serviertemperatur: 6 - 8 °C

Inhalt: 0.75 Liter (13,20 €* / 1 Liter)

9,90 €*
Prosecco Superiore Conegliano Valdobbiadene DOCG Brut Millessimato 2022, Bepin De Eto
Die patentierte von feinen Waben überzogen schwarze Flasche des Jahrgangs-Spumante von Bepin Eto macht richtig  Lust auf den Inhalt! Eigenschaften: Öffnet man die Flasche strömt einem der schmackhafte Geruch und das Aroma köstlicher Südfrüchte entgegen. Im Glas bildet sich eine feine Perlage die sehr lange anhält   Farbe: Zart strohgelber Farbe mit smaragdgrünen Reflexen Duft- und Geschmacksnoten: Der Nase kommt ein zarter Duft von frischem Brot, gefolgt von fruchtigen Anklängen an Apfel, Birne und Pfirsich entgegen; auch macht sich ein zarter Hauch von Rosen und Akazienblüten bemerkbar. Am Gaumen frisch und wohlschmeckend, wird das Finale durch eine schöne, säuerliche Note bereichert   Serviertemperatur: 6 - 8 °C in einem bauchigen, sich oben verengenden Tulpenglas zu servieren

Inhalt: 0.75 Liter (18,53 €* / 1 Liter)

13,90 €*