VENETIEN

Venetien ist eine Region in Nordostitalien mit 18.391 km² und 4.926.818 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013), deren regionale Hauptstadt Venedig ist.
Die Region grenzt im Osten an Friaul-Julisch Venetien, im Nordwesten an Trentino-Südtirol, im Westen an die Lombardei und im Süden an die Emilia-Romagna. Der Nordzipfel Venetiens grenzt an die österreichischen Bundesländer Tirol (Bezirk Lienz) und Kärnten (Bezirk Hermagor). Es gibt jedoch keine direkte Straßenverbindung nach Österreich.
Nördlichster Punkt der Region ist die „Cima Vanscuro“ oder „Pfannspitze“ (2678 m ü.d.M.) an der österreichischen Grenze, südlichster Punkt ist die „Punta del Mezzanino“ rechtsseitig der Mündung des Po di Goro.
Quelle: Wikipedia

Filter
"Blush" Pinot Grigio delle Venezie DOC 2021, Sartori
Auf den Schalen gemachter Pinot Grigio. Der kurze Schalenkontakt bei der Vergärung ließ ihn "er-röten" (engl. blush) Ein excellenter Terrassenwein, der mit je-dem Schluck zu noch mehr verführt ... Der "Blush" ist seit seiner Einführung vor drei Jahren, unser mit großem Abstand beliebtester Sommerwein Finden Sie selbst heraus warum! Rebsorte: 100% Pinot Grigio Anbaugebiet: Weingelände von dem Euganeischen, Trientinischen und Julischen Venetien Farbe: Helle rosa-kupferne Farbe Duft- und Geschmacksnoten: Feine Fruchtaromen von grünen Äpfeln, Birnen und weißen Blüten. Am Gaumen sehr frisch, angenehm leicht und wunderbar weich. Im Abgang ein zarter Hauch von Gerbstoff

Inhalt: 0.75 Liter (8,67 €* / 1 Liter)

6,50 €*
"Bradisismo" Veneto Rosso IGT 2013, Inama
Rebsorte: 70% Cabernet Sauvignon, 20% Carmenère, 10% Merlot Anbaugebiet: Colli Berici Höhe: 50 -100 M .ü .d .M Ausrichtung: Süden  Bodenart: Tonhaltiger/kalkhaltiger Schlamm Alter der Weinberge: Zwischen 10 und 40 Jahren Vinifikation: Entrappen und Pressen der Beeren. Maischekontakt für 3 Stunden. Abpressen. Abkühlung des Mostes für 24-36 Stunden. Gärung teilweise in neuen und gebrauchten Barriques aus Linden- und Eichenholz. Umfüllung und Filtrierung nach der Gärung Ausbau: 15 Monate im Barrique-Fass Farbe: Dunkelrot Duft- und Geschmacksnoten: Intensiver Duft nach kleinen dunkelroten Beeren, gedörrten Kirschen und Vanille. Am Gaumen präsentiert er sich weich, rund und fruchtig; gut ausgeglichene Säure und Tannine Begleitung: Zu allen klassischen Speisen, wie ein Bordeaux-Wein. Als Meditationswein oder in Verbindung mit der einfachen Küche Serviertemperatur: 16 - 20 °C Lagerfähigkeit: Über 10 Jahre

Inhalt: 0.75 Liter (36,67 €* / 1 Liter)

27,50 €*
"Carmenere Piu" - Veneto Rosso IGT 2017, Inama
"Carmenere Piu Veneto Rosso I.G.T. 2017"   Über den Wein Inama Carmenere Piu Veneto Rosso - Farbe Dunkelrot mit blau-violetten Reflexen. Elegant in der Nase, nach kleinen dunklen Beeren, Kakao und schwarzem Pfeffer. Ausgeglichen am Gaumen, von vorzüglicher Frische, fruchtig, mit angenehmen Tanninen. Über das Weingut   Giuseppe Inama gründete 1960 das Weingut Inama. Seine Weine zeichnen sich durch herrliche Frucht und Würzigkeit aus. Das Weingut verfügt über eine Rebfläche von 30 Hektar. Wir empfehlen Inama Carmenere Piu Veneto Rosso ideal zu Salami, Speck, Schinken und Grillspezialitäten aus Schweinefleisch. Als Begleiter für ganze Menüs oder zu einfachen Gerichten. Rebsorte: 60% Carmenere, 30% Merlot, 10% Raboso Veronese

Inhalt: 0.75 Liter (18,40 €* / 1 Liter)

13,80 €*
"Carminium" Colli Berci Carmenere DOC 2017, Inama
Carminium COLLI BERICI D.O.C. CARMENERE RISERVA TRAUBEN | CARMENERE RISERVA     Im Gebiet des Oratorio di San Lorenzo haben die Rebstöcke des Carmenere nunmehr ein Alter von mehr als 15 Jahren erreicht. Die besondere Sorgfalt im Weinberg, die ständigen Verbesserungen und die mit der Zeit erzielten Ergebnisse erlaubten es uns, zunehmend die Parzellen zur Geltung zu bringen, die an die Lage grenzen, aus der wir unsere Premium-Etikette „ORATORIO DI SAN LORENZO Carmenere Riserva Doc Colli Berici“ erzeugen. So entstand mit dem Jahrgang 2015 der Zweitwein: „CARMINIUM Carmenere Doc Colli Berici“. Er bietet einen unmittelbareren Zugang zum reinen Carmenere, ohne dabei auf Komplexität und Finesse zu verzichten. Der Ton aus denWaldböden dieses unglaublichen, fast unberührten Ortes verleiht dem Wein eine einmalige Note.

Inhalt: 0.75 Liter (32,67 €* / 1 Liter)

24,50 €*
"CimAlta" Soave Classico DOC 2020, Azienda Agricola Corte Adami
Rebsorte: Garganega 100% Anbaugebiet: Soave, in den Weinbergen von Castelcerino, Venetien. 338 m.ü.d.M., Ausrichtung Süd-Ost Ausbau: In der Flasche Säure: 6 g/l Restzucker: 3.5 g/l Farbe: Strohgelb mit grünlichen Reflexen Duft- und Geschmacksnoten: In der Nase blumig und fruchtig mit Noten von weißen Blumen, gelber reifer Frucht, Agrumen und Mineralien. Frischer und voller Geschmack mit aromatischem Anhalten. Nachgeschmack lang und leicht säuerlich Serviertemperatur: 12 - 13 °C Begleitung: Hervorragend mit Fisch und Pasta mit Gemüsen

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 €* / 1 Liter)

8,50 €*
"I Prognai" Rosso Veneto IGT, 2015, Fratelli Giuliari
Ein wunderbarer dichter, fülliger, aber nicht überladener Wein.Im Mund eine ausgewogene Komposition von Beeren, Kirsche und Schokolade.Weich, samtig aber wahrhaftig nicht langweilig, da vielschichtig und mit einer feinen Säurestruktur ausgestattet. Ein Wein für besondere Stunden- verführerisch!

Inhalt: 0.75 Liter (92,00 €* / 1 Liter)

69,00 €*
"Nemm" La Piccola Botte, Rosso Veneto IGT 2019, Fratelli Giuliari
  Fülliger und aromatischer Wein mit Noten von Kirschen und Zartbitter - Schokolade. Im Mund ein angenehm voller Geschmack. Durch die leicht angetrockneten Trauben erreicht er ein konzentriertes Aroma. Der "kleine" Bruder eines der vielbeachtetsten Amarone der diesjährigen Vinitaly mit "nur" 14,5% vol.Alc. Die Gebrüder Giuliari erzählen gerne die Geschichte Ihres Großvaters Carlo, der immer wieder in den Keller ging, um, wie er sagte, "seinen" besten Wein der 1960er Jahre zu verkosten. Und wo sie ihm heimlich immer folgten, in der Hoffnung es würde doch ein Tröpfchen dieser Kostbarkeit in Grossvaters Glas zurückbleiben... Sie wünschen sich mit dieser Neuauflage von Grossvaters Wein "Nemm" auch uns in den Bann der traditionreichen Düfte und Aromen ziehen zu können. Also: "Nemm!" (Dialekt für Andiamo!) - also: Aufgehts!                                                                

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

9,50 €*
"Oratorio di San Lorenzo" Carmenere Riserva Veneto Rosso DOC 2016, Inama
"Oratorio di San Lorenzo"     Carmenere 100%, Nur in besonderen Jahrgängen kommt er aus der Auswahl von einem einzigen Weinberg , der beim San Lorenzo Oratorium in San Germano dei Berici (Vicenza) gelegen ist. Das Colli Berici Gebiet ist weltweit als das beste Produktionsgebiet von Carmenere in Italien geschätzt. Die sehr reifenTrauben erzeugen eine starke und andauernde Blume.  Die Farbe ist dunkelkarminrot. Konzentrierter Duft nach kleinen dunklen Beeren, Kakao, Pfe­ffernote und andere Gewürze. Wohl ausbalancierter Geschmack, weich und rund, aber mit einer guten Frische.

Inhalt: 0.75 Liter (66,53 €* / 1 Liter)

49,90 €*
"Pegrandi" Amarone della Valpolicella DOC Classico 2016, Vaona
Rebsorte: Corvina 30%, Corvinone 35 %, Rondinella 25%, Molinara 5%, Raboso Veronese 5% Anbaugebiet: Gleichnamige Weinberge im Eigentum der Familie Vaona, die in der Gemeinde Marano di Valpolicella im Herzen des klassischen Gebietes Valpolicella gelegen sind Weinlese: Die reifen Trauben werden sorgfältig ausgewählt und auf dazu bestimmte Gitter aus Bambus gelegt, wo ein traditionelles Trocknen von über 5 Monaten stattfindet Vinifikation: Eine zarte Kelterung erfolgt vor einem teilweisen Abbeeren. Dann folgt eine Mazeration von 7- 10 Tagen bei niedriger Temperatur (1-2 °C), welche eine größere Konzentration der primären Aromen fördert. Mit der progressiven Erhöhung der Temperatur fängt eine spontane alkoholische Gärung an, die bei spontaner Temperatur (15-20 °C) in Bedingungen von teilweiser Anaerobie für weitere 20-25 Tage fortgesetzt wird Säure: 5.5-6 g/l Restzucker: 8-9 g/l Ausbau: 40 Monate in Eichfässern von 15-30 hl und 5 Monate in der Flasche Farbe: Undurchdringliches Granatrot Duft- und Geschmacksnoten: Ein Wein mit beträchtlichem Körper, guter tanninischer Struktur und starker Persönlichkeit Begleitung: Passt zu gekochtem Fleisch, Schmorbaten, Wildbret und reifen Käsesorten

Inhalt: 0.75 Liter (50,00 €* / 1 Liter)

37,50 €*
"Pegrandi" Amarone DOC Classico Riserva 2013, Vaona
Rebsorte: Corvina 30%, Corvinone 35 %, Rondinella 25%, Molinara 5%, Raboso Veronese 5% Anbaugebiet: Gleichnamige Weinberge im Eigentum der Familie Vaona, die in der Gemeinde Marano di Valpolicella im Herzen des klassischen Gebietes Valpolicella gelegen sind Weinlese: Die reifen Trauben werden sorgfältig ausgewählt und auf dazu bestimmte Gitter aus Bambus gelegt, wo ein traditionelles Trocknen von über 5 Monaten stattfindet Vinifikation: Eine zarte Kelterung erfolgt vor einem teilweisen Abbeeren. Dann folgt eine Mazeration von 7- 10 Tagen bei niedriger Temperatur (1-2 °C), welche eine größere Konzentration der primären Aromen fördert. Mit der progressiven Erhöhung der Temperatur fängt eine spontane alkoholische Gärung an, die bei spontaner Temperatur (15-20 °C) in Bedingungen von teilweiser Anaerobie für weitere 20-25 Tage fortgesetzt wird Säure: 6-6.5 g/l Restzucker: 10 g/l Ausbau: 40 Monate in Eichfässern von 15-30 hl, 18 Monate in Eichfässern von 10 hl und 7-8 Monate in der Flasche Farbe: Undurchdringliches Granatrot Duft- und Geschmacksnoten: Ein Wein von bemerkenswerter Geschmacks-Konzentration; anhaltend und gut ausgeglichen mit einer eleganten und samtigen tannischen Struktur Begleitung: Passt zu Wildbret, reifen Käse, Meditation

Inhalt: 0.75 Liter (105,33 €* / 1 Liter)

79,00 €*
"Ripasso Pegrandi" Valpolicella Superiore Classico DOC 2019, Vaona
Rebsorte: 40 % Corvina, 30 % Corvinone, 25 % Rondinella, 5 % Molinara Anbaugebiet: Weinberge im Eigentum der Familie Vaona, die in den Hügeln des klassischen Gebietes des Valpolicella-Tals in einer Höhe zwischen 200 und 250 M.ü.d.M. gelegen sind Weinlese: Die verschiedenen Sorten, nach Reifungsgrad geerntet ( normalerweise in der zweiten Oktoberhälfte), werden für 40-45 Tage in Holzkisten gelegt Vinifikation: Nach der Kelterung, die Ende November geschieht, folgt eine Gärung von 15-18 Tage, während der man den Grundwein für Ripasso erhält. Im Monat März, nach der Vinifizierung des Amarone Pegrandi, wird der Grundwein auf den leicht abgetropften Trestern des Amarone Weines wieder gären gelassen. Man erhält so einen schweren Wein von ausgeprägter Persönlichkeit Säure: 5.5-6 g/l Restzucker: 4-5 g/l Ausbau: 12 Monate in Eichfässern von 10-15 hl und 4 Monate in der Flasche Farbe: Intensives Rubinrot mit Neigung zu Granatrot im Alter Duft- und Geschmacksnoten: Gut ausgeglichen, dichte und gut vermischte Tannine von bester Struktur. Intensiver Duft nach roten Früchten (Kirsche, Johannisbeere) und Gewürzen Begleitung: Passt zu rotem Fleisch auch vom Holzkohlegrill, Schmorbraten, reifen Käsesorten

Inhalt: 0.75 Liter (22,00 €* / 1 Liter)

16,50 €*
"Rive di Rua" Prosecco Superiore Conegliano Valdobbiadene Brut DOCG 2018, Bepin de Eto
Rive di Rua Schaumwein von strohgelber Farbe mit eleganten grünen Reflexen, bestechend in der Klarheit, ausgestattet  mit einer nicht endenden feinen Perlage. Das Aroma ist von guter Intensität, zart, frisch, fruchtig mit Birne, Apfel und Banane, es folgen Nuancen von Zitrusfrüchten mit Zeder und Zitrone, die blumige Komponente aus weißen Blüten, im Abgang mediterran würzig mit Thymian und Oregano. Am Gaumen sehr harmonisch, weich, elegant, mit ausgewogener Säure, frisch, schlank, mit lang anhaltendem Abgang.

Inhalt: 0.75 Liter (18,67 €* / 1 Liter)

14,00 €*
"Stajnbech Bianco" Chardonnay delle Venezie IGT 2019, Borgo Stajnbech
Rebsorte: 100% Chardonnay Anbaugebiet: Lison Pramaggiore DOC Lesezeit: Anfang September Ausbau: Im Barrique-Fass und in der Flasche Säure: 5.5 g/l Farbe: Intensives Strohgelb mit vergoldeten Reflexen Duft- und Geschmacksnoten: Blumiger und fruchtiger Duft nach reifem Apfel und tropischer Frucht mit Anklägen an Vanille. Körperreicher Wein, intensiv und trocken

Inhalt: 0.75 Liter (20,67 €* / 1 Liter)

15,50 €*
"VERJAGO" Valpolicella Cl. Sup. DOC 2016, Domini Veneti
Im Mittelalter bezeichnete der Name Veriacus das Negrartal. Verjago ist ein außergewöhnlicher Valpolicella, in dem die für diesen Wein typische Eleganz und Ehrlichkeit zu ihrem wahren vollendetem Ausdruck kommen. Er ist das Ergebnis des Qualitätsprojekts, eine von Cantina Valpolicella Negrar angestrengte mehrjährige Untersuchung über die Berufung der Mikrogebiete des Negrartals Rebsorte: Corvina 40% Corvinone 15% Rondinella 25% Croatina 15% Oseleta 5% Anbaugebiet: Im Herzen des Valpolicella Classico, auf den Hügeln von Negrar Lesezeit: Anfang Oktober Vinifikation: Antrocknen der Trauben in Trockenspeichern über 40 Tage. Einmaischen mit Abbeeren der Trauben im November. Gärungstemperatur 23 °C. Mazeration für 15 Tage Ausbau: Mehr als ein Jahr in großen Eichenfässern und weiteren 3 Monaten in der Flasche Farbe: Dichtes rubinrot mit violetten Nuancen Duft- und Geschmacksnoten: Das ausdrucksstarke Aroma ist komplex und würzig, von roten Früchten, mit einer unterstrichenen Note von reifen Kirschen. Am Gaumen voll, samtig, fein und elegant Serviertemperatur: 16 - 18 °C Begleitung: Passt sehr gut zu allen Fleischsorten, gekocht oder vom Grill und zu reifen Käse

Inhalt: 0.75 Liter (32,67 €* / 1 Liter)

24,50 €*
"Vigneti di Jago" Amarone della Valpolicella Classico DOCG 2012, Domini Veneti
Rebsorte: 60% Corvina 15% Rondinella 15% Corvinone 10% Andere Sorten laut Reglement  Anbaugebiet: In dem ländlichen Ortsteil Jago im Herzen des Anbaugebiets Valpolicella Classico Lesezeit: Zwischen Ende September und Anfang Oktober Vinifikation: Antrocknen der Trauben in Trockenspeichern über 100/120 Tage. Einmaischen Dezember/Januar mit Abbeeren der Trauben. Gärungstemperatur 12 bis 23 °C. Mazeration über 35 Tage, davon 15 Tage kalt. Täglich 3-malige manuelle Remontage. Vollständige malolaktische Gärung Ausbau: Im Barrique-Fass und anschließend in der Flasche Farbe: Intensives Rubinrot Duft- und Geschmacksnoten: Das Aroma ist komplex und großartig: würzig, mit Noten von Vanille, der Geschmack vollmundig, mit süßen Tanninen, die dem Wein zusammen mit Aromen von Trockenfrüchten, Gewürzen und Tabak seine Weichheit verleihen Serviertemperatur: 18 - 19 °C Begleitung: Traditionell wird dieser Wein zu Wild, gegrilltem Fleisch, Schmorbraten und reifem Käse serviert; er wird auch außerhalb der Mahlzeiten serviert, wenn das Gespräch sich gut entwickelt hat

Inhalt: 0.75 Liter (66,00 €* / 1 Liter)

49,50 €*
"Vigneti di Moron" Recioto della Valpolicella Classico DOCG 2013, Domini Veneti
Rebsorte: 60% Corvina 15% Rondinella 15% Corvinone 10% Andere Sorten laut Reglement  Ausbau: Im Barrique-Fass und anschließend in der Flasche Farbe: Rubinrot Duft- und Geschmacksnoten: Dessertwein mit vollem und intensiven Geschmack von warmer Textur Serviertemperatur: 12 - 14 °C

Inhalt: 0.5 Liter (47,00 €* / 1 Liter)

23,50 €*
150 Lison Classico DOCG 2019, Borgo Stajnbech
Rebsorte: Lison Classico Anbaugebiet: Lison Pramaggiore DOC Lesezeit: Anfang September Ausbau: 5 Monate im Stahlfass und 2 Monate in der Flasche Säure: 5.1 g/l Farbe: Strohgelb mit zarten, grünlichen Reflexen Duft- und Geschmacksnoten: In der Nase intensiv, mit fruchtigen und blumigen Noten (Glyzinie, Lindenblüten, Akazien). Am Gaumen weich, verweilend, elegant mit einem typischen Nachgeschmack von Mandeln

Inhalt: 0.75 Liter (16,67 €* / 1 Liter)

12,50 €*
Amarone della Valpolicella Riserva DOC Classico Caterina Zardini 2013, Campagnola
Rebsorte: Corvina Veronese und Corvinone Veronese 70% , Rondinella 30% Anbaugebiet: Valpolicella, Verona Lesezeit: Ende September Ausbau: 18 Monate im Barrique-Fass und 6 Monate in der Flasche Säure: 5.9 g/l Restzucker: 7 g/l Farbe: Intensive rubinrote Farbe mit granatroten Reflexen  Duft- und Geschmacksnoten: In der Nase himmlisch, wohlreichend, würzig mit Noten von Kirsche, Bittermandel und Vanille. Am Gaumen vollmundig, warm, samtig, weich, mit einem angenehm bitterlichen Abgang Serviertemperatur: 17 - 18 °C Begleitung: Wird traditionell mit Wildfleisch, Rostbraten, Schmorbraten und Käse mit langer Reifezeit gereicht 

Inhalt: 0.75 Liter (58,00 €* / 1 Liter)

43,50 €*
Amarone della Valpolicella DOC Classico 2015, Campagnola
Rebsorte: Corvina Veronese und Corvinone Veronese 65%, Rondinella 35% Anbaugebiet: Valpolicella, Verona Lesezeit: Ende September Ausbau: 24 Monate im Barrique-Fass und 6 Monate in der Flasche Säure: 5.8 g/l Restzucker: 6.8 g/l Farbe: Intensive Granatrot Duft- und Geschmacksnoten: In der Nase stellen Kirsche, Pflaume, mazerierte Blüten und Gewürze nur einige Aromen dar. Den Gaumen überrascht dieser Wein durch seine Eleganz und seinen langen Abgang, wobei ihm die schwierige Aufgabe gelingt, Kraft, Konzentration, Beweglichkeit und große Klasse zu vermitteln Serviertemperatur: 17 - 18 °C Begleitung: Ideal mit Fleisch, Rostbraten, Wild und gereiftem Käse

Inhalt: 0.75 Liter (34,53 €* / 1 Liter)

25,90 €*
Amarone della Valpolicella DOCG 2016, Corte Adami
Rebsorte: Corvina , Rondinella, Corvinone und andere veronesische Rebsorten Anbaugebiet: Valpolicella östlich Durchschnittliche Alter der Reben : 20 Jahre  Dichte: 3.000 Rebstöcke pro Hektar  Ausrichtung: nach Süden, Süd-West  Böden: Reich an Lehm und Kalk-Skelett-Komponenten Ausbau: 24 Monate im Barrique-Fass  Säure: 6 g/l Restzucker: 6 g/l Farbe: Intensives bläuliches Rot Duft- und Geschmacksnoten: Ein eindrucksvoller Charakter, Fruchtigkeit und Essenz. Stark, aber gleichzeitig elegant und zart, mit der Fähigkeit, durch seine extreme Eleganz zu überraschen. Ein Wein, mit fruchtigen und würzigen Noten, gefolgt von süßen Noten Begleitung: Meditationswein, der mit gereiften Käsen, Fleisch und Wildbret begleitet werden kann

Inhalt: 0.75 Liter (42,00 €* / 1 Liter)

31,50 €*
Azobe Rosso Verona IGT 2016, Albino Piona
Der Azobè ist ein Wein, der als Eigenkreation der Weinkellerei Albina Piona an die, aus afrikanischem Holz gefertigten, Stützpfosten der Weinreben erinnern soll.  Rebsorte: Corvina, Merlot Ausbau: Mindestens sechs Monate in der Flasche Eigenschaften: Rubinrote Farbe mit Nuancen in violett;  weiches und samtiges Bukett mit Duftnoten nach Veilchen, Sauerkirschen, Pflaumen und welken Rosen. Reich an süβen Gewürznoten und mit erdigem und balsamischen Anklang. Rund und elegant im Mund, mit feinen Tanninen und mit einem angenehmen Finale von Vanille Begleitung: Er passt sehr gut zu gegrilltem Rotfleisch, Wild, Braten und Schmorbraten Empfehlungen: Wir empfehlen, die Flasche mindestens 1 Stunde vor dem Servieren zu öffnen

Inhalt: 0.75 Liter (15,33 €* / 1 Liter)

11,50 €*
Bardolino DOC 2019, Cavalchina
Rebsorte: Corvina 55%, Rondinella 35%, Molinara 10% Kirschrote Farbe; frisch und sauber, Anklänge von Kirschen in der Nase und am Gaumen. Schöner Sommerwein zu leichten Gerichten.

Inhalt: 0.75 Liter (11,87 €* / 1 Liter)

8,90 €*
Bianco "della Casa" VdT 2021, 1 Liter, Campagnola
Rebsorte: Garganega, Chardonnay und Trebbiano Säure: 6 g/l Restzucker: 6 g/l Farbe: Helles Strohgelb Duft- und Geschmacksnoten: Fruchtig-frische Cuveé. Am Gaumen Noten von grünen Äpfeln und Birnen. Blitzsauberer, charmanter Tischbegleiter, oder einfach so ... leicht, trocken Serviertemperatur: 8 - 10 °C Begleitung: Aperitiv, Vorspeisen, Pizza, Eier, Salat und Fisch. Hervorragend geeignet als Bankett-Wein!

5,90 €*
Bianco "della Casa" VdT 2021, Campagnola
Rebsorte: Garganega, Chardonnay und Trebbiano Säure: 6 g/l Restzucker: 6 g/l Farbe: Helles Strohgelb Duft- und Geschmacksnoten: Fruchtig-frische Cuveé. Am Gaumen Noten von grünen Äpfeln und Birnen. Blitzsauberer, charmanter Tischbegleiter, oder einfach so ... leicht, trocken Serviertemperatur: 8 - 10 °C Begleitung: Aperitiv, Vorspeisen, Pizza, Eier, Salat und Fisch

Inhalt: 0.75 Liter (6,53 €* / 1 Liter)

4,90 €*