FRIAUL, JULISCH-VENETIEN

Die Region Friaul-Julisch Venetien entstand 1963 und wurde ähnlich wie Trentino-Südtirol mit einem Sonderstatut versehen, um den Schutz insbesondere der slowenischen Minderheit zu gewährleisten und die wirtschaftliche Entwicklung eines Gebietes zu fördern.
Landwirtschaft spielt mittlerweile nur noch eine geringe Rolle, einige Produkte wie der Rohschinken aus San Daniele genießen jedoch einen ausgezeichneten Ruf. Das gleiche gilt natürlich auch für die Weine dieser Region! Ganz egal ob aus den Hügeln des Collio-Anbaugebietes oder der Isonzo-Ebene. Hier werden seit Jahrhunderten Weine mit Leidenschaft und großer Professionalität produziert.
Quelle: Wikipedia

Filter
"Col de Bliss" Ribolla Gialla Colli Orientali DOP 2019, La Tunella
Rebsorte: 100% Ribolla Gialla Anbaugebiet: D.O.P. Friuli Colli Orientali  Lesezeit: Dritter Septemberwoche Vinifikation: Die Trauben werden bei optimaler Reife gelesen; sie werden für zirka 36 Stun- den einer präventiven Kryomazeration (Kaltmaischung) bei 4°C unterzogen und anschließend sanft gekeltert. Der so gewonnene Most wird statisch kalt geklärt und später dem 3-4 Tage vorher vorbereiteten Gäransatz aus den sorgfältig ausgewählten Trauben desselben Rebstocks beigemengt. Dann beginnt eine langsame Gärung bei kontrollierter Temperatur in Fässern aus slawonischer Eiche mit einem Fassungsvermögen von 30 hl Säure: 5.6 g/l Farbe: Intensiv strohgelbe Farbe mit gold-grünen Reflexen Duft- und Geschmacksnoten: Eine weiche, dichte Duftwolke: Ananas, Passionsfrucht, Wiesenblumen und feine Nuancen von Südfrüchten verflechten sich zu einem Gewebe von großer Raffinesse. Die schmackhafte Frische sorgt auch dank einer eleganten mineralischen Betonung für die Ausgewogenheit mit dem weichen Körper Serviertemperatur: 8 - 10 °C  Begleitung: Ein guter Begleiter zu Fisch- und Gemüsevorspeisen, Gemüsesuppen, Cremen und Pürees, Fischgerichten und Frittiertem

Inhalt: 0.75 Liter (30,00 €* / 1 Liter)

22,50 €*
"Rjgialla" Ribolla Gialla Bianco Colli Orientali DOP 2019, La Tunella
Rebsorte: 100% Ribolla Gialla Anbaugebiet: D.O.P. Friuli Colli Orientali  Lesezeit: Zweite Septemberwoche Vinifikation: Die Trauben werden bei optimaler Reife gelesen, die Weinbeeren entrappt und anschließend sanft gekeltert. Die so gewonnene Blume des Mostes wird statisch kalt geklärt und später dem 3-4 Tage vorher vorbereiteten Gäransatz aus den sorgfältig ausgewählten Trauben desselben Rebstocks beigemengt. Anschließend wird eine langsame Gärung eingeleitet, die in Edelstahltanks unter strenger Temperaturkontrolle (16 °C) stattfindet und zirka 30-40 Tage andauert Ausbau: Im Edelstahlfass Säure: 5.8 g/l Farbe: Leuchtendes Strohgelb mit eleganten grünlichen Reflexen Duft- und Geschmacksnoten: Eleganter und intensiver Duft, blumig und fruchtig, wohlriechend und von einwandfreier Güte und Beständigkeit. Die vorherrschenden Aromen sind Akazie, Pflaume, gelber Pfirsich und Renettenapfel. Am Gaumen präsentiert sich der Wein intensiv und vollmundig, der geschmeidige Körper spiegelt die charakteristischen Merkmale des Rebstocks wider. Der trockene und würzige Geschmack vermittelt dank der besonderen Weinbereitung eine angenehme Frische. Der lang anhaltende Abgang ist von gefälliger Aromafülle und wird von einem eleganten, leicht würzigen Nachgeschmack begleitet  Serviertemperatur: 8 - 10 °C  Begleitung: Harmoniert mit kalten Vorspeisen in süß-saurer Sauce, Gemüsegerichten, Edelfischen und frittiertem Fisch, Suppen (vor allem Gemüsecremesuppen)

Inhalt: 0.75 Liter (21,20 €* / 1 Liter)

15,90 €*
"Valmasia" Malvasia Bianco Colli Orientali DOP 2020, La Tunella
Rebsorte: 100% Malvasia Istriana Anbaugebiet: D.O.P. Friuli Colli Orientali  Lesezeit: Zweite Septemberwoche Vinifikation: Die Trauben werden bei optimaler Reife gelesen, die Weinbeeren entrappt und anschließend sanft gekeltert. Die so gewonnene Blume des Mostes wird statisch kalt geklärt und später dem 3-4 Tage vorher vorbereiteten Gäransatz aus den sorgfältig ausgewählten Trauben desselben Rebstocks beigemengt. Anschließend wird eine langsame Gärung eingeleitet, die in Edelstahltanks unter strenger Temperaturkontrolle (16 °C) stattfindet und zirka 30- 40 Tage andauert Ausbau: Im Edelstahlfass Säure: 5.6 g/l Farbe: Leuchtendes Strohgelb mit eleganten grünlichen Reflexen Duft- und Geschmacksnoten: An der Nase ist er frisch und rein, die Düfte reichen von Minze und Weißdorn bis hin zu fruchtigen Noten, die an Limetten und rosa Pampelmuse und an eine leichte, zarte Meeresbrise erinnern. Am Gaumen schmeckt er samtig und einnehmend, erinnert an frische Kräuter, mit einem leicht würzigen Klang. Elegant, erfrischend und mit einer wohlschmeckenden Mineralität Serviertemperatur: 8 - 10 °C Begleitung: Passt ausgezeichnet zu allen Meeresfischgerichten: optimal bei Nudeln mit Sardinen, Tagliolini mit Hummer oder Meeresfrüchten und Steinbutt- Ravioli. Empfiehlt sich auch bei Nudelvorspeisen mit Kräutern und Goldbrassen- oder Seebarschfilets

Inhalt: 0.75 Liter (21,20 €* / 1 Liter)

15,90 €*
BIO
Pinot Grigio "Campo dei Gelsi" IGT 2021, Tenute Arnaces
Rebsorte: 100% Pinot Grigio Anbaugebiet: Mortegliano, Udine, Friaul Vinifikation: Leichtes Auspressen und Gärung in Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur Säure: 5.8 g/l Restzucker: 5.5 g/l Farbe: Hellgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen Duft- und Geschmacksnoten: Fruchtig und eleganter Geruch in der Nase, trocken und harmonischer Geschmack Serviertemperatur: 8 - 9 °C Begleitung: Als Aperitiv und ein idealer Begleiter zu leichtem Essen sowie Fisch Bio-kontrollstellennummer: IT-BIO-004

Inhalt: 0.75 Liter (10,13 €* / 1 Liter)

7,60 €*
Sauvignon Venezia Giulia IGP 2021, Alturis
Anbaugebiet: Ebenen und Hügel nahe der Gemeinde Cividale del Friuli Rebsorte: 100% Sauvignon Weinbausystem: Guyot-System und friaulische Monocapovolto (hoher Rebstock mit Überhang) Lesezeit: September Weinbereitung: Die ganzen Weinbeeren werden sanft gepresst und der so erhaltene Most wird statisch kalt dekantiert. Die Gärung und Verfeinerung “sur lies” erfolgen unter konstanter Temperaturkontrolle in verglasten Zementfässern Farbe: Lebhaftes, glänzendes Strohgelb mit eindeutig grünlichen Reflexen Duft- und Geschmacksnoten: Eleganter und intensiver Duft mit Nuancen, die an Salbei, Tomatenblätter und Minze erinnern und sich mit einer fruchtigen Note nach Grapefruit und exotischen Früchten vereinen. Auf dem Gaumen ist er frisch, körperreich, geschmackvoll und mit lang anhaltendem Geschmack Serviertemperatur: 10 – 12 °C Servierempfehlung: Er ist ausgezeichnet als Aperitif, passt aber auch sehr gut zu Fischvorspeisen, vor allem zu Krustentieren, zu Spargel, Gemüsesuppen und Kräuterrisotto.

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

9,50 €*
Verduzzo Friulano Venezia Giulia IGP 2020, Alturis
Anbaugebiet: Ebenen und Hügel nahe der Gemeinde Cividale del Friuli Rebsorte: 100% Verduzzo Friulano Weinbausystem: Guyot-System und friaulische Monocapovolto (hoher Rebstockmit Überhang) Lesezeit: September Weinbereitung: Nachdem die Trauben auf der Rebe leicht angetrocknet (appassimento) wurden, um den Zucker und das Aroma zukonzentrieren, werden die Trauben abgebeert und sanft gepresst. Anschließend wird der Most in verglasten Zementfässern gefüllt und bei kontrollierter Temperatur gehalten, damit sich das charakteristische Aromareichtum entfaltet Farbe: Leuchtend goldgelb Duft- und Geschmacksnoten: Intensiver und komplexer Duft mit einem sehr eleganten und sauberen Bouquet, das nach Trockenfrüchten, Akazienhonig und Gerstenkaramell duftet. Er schmeckt cremig und raffiniert, ist angenehm und nicht übertrieben süß und klingt mit einer Mandelnote aus Serviertemperatur: 10 - 12 °C Servierempfehlung: Desserts mit Mandeln, Nüssen, Rosinen. Außerdem passt er zu Süßspeisen mit Patisseriecreme, Hefekuchen und trockenen Keksen. Wir empfehlen auch, ihm zu Kräuterkäse zu probieren

Inhalt: 0.75 Liter (12,67 €* / 1 Liter)

9,50 €*