Die Lombardei - von den Alpen bis zur Po-Ebene

Trotz des eher geschäftigen Eindrucks dieser bevölkerungsreichsten Region Italiens rund um Mailand spielt der Weinbau keineswegs eine untergeordnete Rolle. Mit ca. 1,6 Mio. hl Menge aus 26.951 Hektar Rebfläche werden bekanntere Regionen wie Friaul oder Umbrien deutlich in den Schatten gestellt. Aufgrund seiner Größe und Diversifizierung gelingt es der Region jedoch nicht, ein Qualitätsimage wie zum Beispiel in der Toskana oder im Piemont aufzubauen. Die wichtigsten Weinbauregionen in der Lombardei sind das Valtellina, Oltrèpo Pavese sowie Franciacorta.

Quelle: Wikipedia

   
 
 
 
 
"Mulinero" Rosso 2015, Daniele Malavasi

Malavasi Daniele

Ein opulenter sehr eleganter Wein mit intensivem Rubinrot der auch etwas violett dabei hat. Das Bukett erinnert an Blaubeeren mit vollem Geschmack nach Waldbeeren und dunkelen Kirschen mit einem Hauch von Ledernuancen.

Inhalt: 0.75 Liter

Grundpreis: 1Liter=42,67 €*

32,00 € *

   
 
 
 

Tagwolke